Meine Kinder sind erwachsen geworden und Mietwohnungen in München sind sehr teuer. Darum haben wir beschlossen, mein Haus zu einem Mehrgenerationenhaus zu erweitern. Auf der Messe Heim und Handwerk haben wir die Firma LECHNER kennengelernt. Das uns angebotene Konzept überzeugte uns sofort und wir haben mit der Firma LECHNER unser Bauvorhaben verwirklicht. Gemeinsam mit den LECHNERs haben wir alle bürokratischen Hürden geschafft. Im Mai 2020 konnte mit der Wohnhauserweiterung begonnen werden. Eine Woche später stand der Holzrohbau. Im unteren Stockwerk entschieden wir uns für Lehmputz an den Wänden. Dieser begeistert uns durch das angenehme Raumklima, die Einsparung von Heizkosten und die Fähigkeit Temperaturunterschiede auszugleichen. Bei der Gestaltung der Dachterrasse und der Balkone einschließlich der Geländer konnte ich mich auf den guten und stilsicheren Geschmack und die handwerkliche Präzession der Firma LECHNER verlassen. Auch unsere Nachbarn freuen sich über die Außenansicht unseres Hauses. Holz ist einfach ein schöner Baustoff. Fakt ist: Ich würde sofort wieder mit euch LECHNERs bauen. Liebe Grüße Familie U. B.

 

Unsere ruhige Wohnlage am Bach war ausschlaggebend dafür, dass wir uns für eine Aufstockung und einen Anbau entschieden haben. Die guten Kontakte zu unseren Nachbarn wollten wir einfach nicht missen oder verlieren. Wir kennen die LECHNERs uns wissen, wie sie arbeiten. Die Aufstockung und der Anbau sollen von einer ortsansässigen Firma ausgeführt werden. Die Holzständerbauweise ist uns wichtig, weil wir Energie sparen und nachhaltig leben wollen. Im Januar 2020 haben wir mit der Planung begonnen. Die LECHNERs haben uns beraten, haben geplant und uns ein Angebot gemacht. Die Entscheidung steht - wir bauen mit den LECHNERs. Am 30.03.2020 wird der Plan bei der Gemeinde eingereicht. Am 06.05.2020 kommt der genehmigte Plan vom Landratsamt zurück. Ab dem 21.08.2020 wird ausgeräumt, werden Durchbrüche gemacht, das alte Dach abgedeckt, der alte Dachsstuhl abgetragen und die Mauern abgebrochen. Am 03.09.2020 haben die LECHNERs die Baustelle vorbereitet und die Bodenplatte betoniert. Vom 14. bis 16.09.2020 sind wir bei unseren lieben Nachbarn vorübergehend eingezogen. Die LECHNERs liefern und montieren die Fertigteile für den Anbau, für die Aufstockung und für das Dach. Am 17.09.2020 sind wir in unser neues Heim eingezogen. Jetzt beginnt der Innenausbau. Ein bisschen "Baustellen-Wohnen" ist ganz schön abenteuerlich. Am 14.10.2020 sind unsere drei Kinderzimmer, die Wohnküche, das Wohnzimmer, das Bad, das Schlafzimmer und der Dachboden fertig. Wir bewohnen nun 145 qm Wohnfläche und sind froh und dankbar, dass alles so gut geklappt hat. Den LECHNERs sei gesagt, dass sie ein supertolles Team im Büro und auf der Baustelle haben. Der Umgang mit uns und unseren Kindern war jederzeit herzlich und familiär. Die Koordinierung und die Terminierung zwischen uns und den LECHNERs und den Nachunternehmern war einwandfrei. Größter Dank an all die fleißigen Hände! Die Hilfsbereitschaft, das "für einander das sein", die gute Zusammenarbeit und die gute Nachbarschaft, das sind erlebte Gefühle, die guttun. Familie S.          

 

Wenn man während eines Um- und Anbaus in seinem Haus wohnen muß, ist es besonders wichtig, dass das Bauunternehmen alle Abläufe und Prozesse flexibel auf die Bedürfnisse des Bauherrn abstimmt. Dies ist der Firma Lechner mit viel Gefühl für unsere Anliegen exzelent gelungen. Sauberkeit auf der Baustelle, die Einhaltung aller Zeitpläne bis hin zur anspruchsvollen Detailausführung bei der energetischen Sanierung und Aufstockung war eine Selbstverständlichkeit für die Mitarbeiter der Firma Lechner. So entsteht Vertrauen und Bauen macht Spaß! Familie L.-K.  

 

Hallo Firma Lechner, als Nachbar der Baustelle möchten wir uns für Ihre nette Geste der "Blumenwiese" dedanken. Der eigentliche Grund ist aber der, dass wir Ihnen sagen, wie toll angenehm Ihr Team arbeitet. So Hand in Hand arbeiten haben wir noch nie erlebt und es macht Freude zuzusehen, wie alles in kürzester Zeit aufgebau wurde. Und immer in einem freundlichen Ton. Wie auf jeder Baustelle fragt man sich, warum immer ein Radio laufen muß, da durch den Lärm beim Arbeiten eh niemand hinhört. Aber die Jugend wird dadurch vielleicht bei Laune gehalten? Wie gesagt, wir sind angenehm erfreut über Ihre Bauarbeiten und wünschen Ihnen alles Gute weiterhin. Mit freundlichen Grüßen, B. und A. M.

 

 Lehm und Baustoffe aus Lehm werden seit einiger Zeit als modernes Baumaterial wiederentdeckt. Sie sind nicht nur in der Bauphase vollkommen schadstofffrei und können ohne gesundheitliches Risiko verarbeitet werden, sondern strahlen ihre positiven Eigenschaften weiter aus. Dem Lehm wird nachgesagt, dass er schädliche Schwingungen von Mobiltelefonen oder Elektrosmog entschärfen würde. Seit 14 Jahren lebe ich in einem innen vollständig mit Lehm und Lehmsteinen ausgebauten Holzhaus der Firma Lechner und habe den Eindruck, das ist wahr, auch wenn das nur ein subjektiver Eindruck sein mag. Weiterhin positiv ist, dass der Lehmputz den Hall dämpft und eine sehr schöne Akustik schafft, das wurde von Musikern immer wieder bestätigt. Darüberhinaus habe ich den Eindruck gewonnen, dass der Baustoff eine Form der Luftreinigung und auch Selbstreinigung schafft, insbesondere in den Sommermonaten. Anfangs dachte ich, die ungestrichenen Oberflächen wären sehr empfindlich. Aber selbst nach einer sehr langen Zeit wirken ein paar Spuren nicht  störend, man nimmt das als Patina wahr. Als Architektin kann ich jedem Bauherren nur empfehlen, sich mit Lehm zu beschäftigen und sich diesen hervorragenden Baustoff zu gönnen. Herzliche Grüße und alles Gute für Euch wünscht Euch  D. R., Dipl. Ing. Innenarchitektin und Bühnenbildnerin  

 

Familie L. bedankt sich bei der Firma Lechner und ihren Mitarbeitern für die reibungslose, schnelle, problemlose und gute Arbeit beim Einbau zweier Dachflächenfenster. Als besonders angenehm wurde die sympathische Art der beiden Leute und ihre Sorgfalt für die Sauberkeit bei der Arbeit und beim Verlassen der Baustelle, sowohl innen als auch außen, empfunden. Familie L.

  

Unseren Traum vom Eigenheim, hatten wir schon lange. Schnell stand fest welche Bauweise wir dafür bevorzugen, ein Holzständerhaus sollte es werden! Da wir nicht über Jahre bauen wollten, sondern es schnell gehen sollte, war diese Variante perfekt für uns. Aber nicht nur schnell sollte es gehen, auch an Qualität sollte es nicht fehlen. Hierbei kam für uns nur die Firma Lechner in Frage! Hohe Qualität zu einem guten Preis! Von Anfang an waren wir zufrieden. Alle Termine wurden eingehalten und an Freundlichkeit fehlte es nie. Alle Fragen wurden beantwortet und wir hatten immer ein Gefühl an Sicherheit! Was uns sehr wichtig war. Die Firma Lechner können wir mit gutem Herzen weiter empfehlen und würden jeder Zeit wieder mit Ihnen bauen. Wir möchten uns auf diesem Wege noch einmal recht herzlich für die tolle Zusammenarbeit bedanken. Familie N.

 

Wir haben die Wände unserer Wohn- und Schlafräume mit Lehm verputzt und genießen die Qualität dieses Rohstoffes täglich. Für uns stand beim Hausbau mit der Firma Lechner neben der Qualität immer das "gesunde" Bauen im Vordergrund. Der Lehm war, nachdem wir insgesamt sehr viel Wert auf ökologische Baustoffe gelegt haben, ein idealer Abschluss für den Innenausbau. Die Verarbeitung des Materials ist sehr einfach und war für uns sogar teilweise in Eigenleistung möglich. Wir haben die Wand im Wohnzimmer in ihrem natürlichen, warmen Braunton belassen. Immer wieder wurden und werden wir von Besuchern angesprochen, welch einmaligen Flair unsere Wand hat. Keine nachträglich aufgebrachte Farbe kann dieses "heimelige Gefühl" wiedergeben. An kalten Wintertagen strahlt die Lehmwand in Verbindung mit unserer Wandheizung eine behagliche Wärme ab und im Sommer bleibt sie angenehm kühl. Bei drei Kindern muss die einfache Möglichkeit, Putzschäden auszubessern, erwähnt werden. Mehr als eine Macke in der Wand war mir nichts, dir nichts verschwunden. Für uns war und ist Lehm nicht nur ein Baustoff, sondern ein Lebensgefühl. In der Firma Lechner verbinden sich Qualität, Ökologie, Herzlichkeit und Kundennähe. Wir geben ein großes Dankeschön zurück. Familie R. 

 

Eiso, Anja und ich waren sehr, sehr zufrieden mit Euch! Angefangen bei der perfekten Beratung durch Hans, der wirklich auf viele Wünsche bei der Planung des Hauses eingegangen ist und uns hilfreiche Tipps geben konnte. Die Umsetzung war nahezu perfekt. Besonders loben will ich natürlich Eure Mitarbeiter, auf der Baustelle herrschte stets gute Stimmung, auch wenn es mal kleinere Schwierigkeiten gab, was ja am Bau normal ist. Wir wohnen jetzt seit fast fünf Monaten in unserem neuen Heim und sind sehr zufrieden.Wir bereuen es auch nicht, dass wir uns für Ziegelbau entschieden haben, auch wenn es bei Holzständerbauweise schneller gegangen wäre, aber wir sind davon überzeugt, dass ein Ziegelbau länger besteht. Wir wollten ein Haus, dass mehr als nur eine Generation den inneren und äußeren Einflüssen standhält und wir sind der Meinung, dass dies gelungen ist. Warum haben wir Euch als Baufirma gewählt: 1. Genießt Ihr einen hervorragenden Ruf in unserer Region und 2. haben Euch etliche Verwandte, die mit Euch schon gebaut haben empfohlen. Eiso, wenn wir mal wieder bauen wollen, dann sicher wieder mit Euch. Wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg. Familie K.

Wir haben uns noch nie in einem Haus so wohl gefühlt wie in unserem von der Firma Lechner gebauten Holzhaus mit Lehmputz. Es herrscht ein unglaublich gutes Raumklima. Die Atmosphäre ist wohltuend. Es ist eine Freude, sich die Wände in ihrer lebendigen Struktur und Farbigkeit anzuschauen - wir sehen uns nie satt. Menschen, die zum ersten Mal zu uns kommen, sind alle erstaunt und fragen nach diesen schönen Wänden und wundern sich über diese deutlich spürbare Wohlfühlatmosphäre. Selbst wenn Freunde schon oft da waren, reden viele immer wieder davon, wie wunderschön unser farbiger Lehmputz ist. In den meisten Räumen haben wir uns für farbigen Lehmputz entschieden, nur in wenigen für gestrichene Lehmfarbe. Der Feinputz ist lebendiger und strahlender, weil  kleine Strohteilchen hineingearbeitet sind. Verschiedene Räume haben unterschiedliche Farben. Wir würden es auf jeden Fall wieder so machen. Wir wünschen der Firma Lechner viel Erfolg mit dem Lehmputz. E. und K-H. U.

 

Ich soll unserem Zimmerer ein diiiickes Lob für unseren handwerklich so wunderschön gefertigten Dachstuhl ausrichten. Mache ich natürlich gerne. Danke, dass Ihr Euch immer so viel Zeit für uns nehmt! Ich bin wirklich froh, dass wir uns für Euch entschieden haben.  M. St.

 

Vor knapp drei Jahren haben wir mit Euch unser Haus gebaut und finden, es ist an der Zeit einmal "Danke" zu sagen, denn wir sind damit noch immer so zufrieden wie beim Einzug. Entscheidend dafür, aus dem großen Angebot an Bauunternehmen bzw. Hausherstellern ein "LECHNER-Haus" zu wählen, waren für uns die hervorragende Lärm- und Wärmedämmung des Hauses ebenso wie das angenehme Raumklima, die Möglichkeit individuelle Vorstellungen problemlos umsetzen zu können und Eure fundierte, kompetente und flexible Beratung und Betreuung. Während der Bauphase lernten wir Eure Mitarbeiter als ausgesprochen freundlich, hilfsbereit und fachkundig kennen und schätzen. Besonders positiv überrascht hat uns, wie sauber und aufgeräumt es stets auf der Baustelle zuging. Besonders letzteres ist bei anderen Firmen leider keineswegs immer der Fall. Auch die Möglichkeit, selbst das Eine oder Andere am Bau ausführen zu können, erwies sich als nicht zu unterschätzender Pluspunkt. So erweiterten wir nicht nur unsere bis dahin rudimentär ausgeprägten handwerklichen Kenntnisse und Fähigkeiten, sondern sparten auch noch eine ganze Menge Geld und haben einen ungleich direkten Bezug zu unserem Haus, als wenn wir es "nur" fertig von der Stange gekauft hätten. Nur über die fast drei Jahre, die wir nun hier wohnen, gibt es wenig zu berichten. Es ist nämlich schlicht nichts passiert, was unseren positiven Gesamteindruck hätte trüben können. Besonders hervorzuheben wäre allerdings noch unsere gute Erfahrung mit der Heizung. Die Solar unterstützte Holzpelletsheizung ( Fa. Strobl, Velden) arbeitet völlig problemlos und gerade in Kombination mit der hervorragenden Isolierung des Hauses nahezu sagenhaft günstig. Die Heizkosten von nur unter 30.--€ im Monat (bei einer vierköpfigen Familie und 120 qm Wohnfläche) sprechen für sich. Auch wenn es zusammenfassend in der Natur der Sache liegt, dass wir wohl sobald kein zweites Haus bauen werden, würden wir es, dann sicher wieder mit Euch. Familie T. 

 

Wir möchten uns nochmal für die wirklich tolle Realisierung unseres Hauses bedanken. Uns ist schon bewusst, dass das Haus einige knifflige Stellen hat - auf diese sind vom Architekten an auch noch die meisten anderen beteiligten Firmen gestoßen. Aus diesem Grund haben wir uns die Auswahl der Firmen auch nicht einfach gemacht. Mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden. Unser Versprechen, Sie weiterzuempfehlen, ist nicht nur so dahingesagt. R. G.

 

Bei der Planung unseres neuen Heimes wurden wir von der Firma Lechner sehr liebenswürdig und verständnisvoll unterstützt. Unsere Wünsche und Vorhaben für eine altengerechte und barrierefreie Wohnung hat Herr Johann Lechner zu unserer großen Zufriedenheit bei der Planung berücksichtigt. Die Bauausführung wurde schnell und termingerecht durchgeführt. Wir konnten sogar 14 Tage früher als geplant unser neues Haus beziehen, ein schönes Weihnachtsgeschenk. Wir fühlten uns im Lechnerhaus von der ersten Stunde an ganz daheim. Herr Lechner war uns auch bei der Suche nach einem Gartengestalter sehr behilflich. Wir wünschen der Mannschaft und der Führung der Firma Lechner weiterhin alles Gute und viel Erfolg mit den künftigen Bauvorhaben und Auftraggebern. M. und H. Ch.

 

Ein Haus sollte solide geplant und gebaut werden. Auch wenn für die Realisierung nur wenig Zeit bleibt, sind wir beide gemeinsam schon beinahe 150 Jahre alt:-)) Da braucht´s besonderes Vertrauen in eine Firma, die einem alle Sorgen abnehmen kann. Freundlich, entspannt und kompetent überzeugte die Firma Lechner vom ersten Moment an. Entwurf - Planung - Bauphase, alle Gewerke fügten sich nahtlos aneinander, zu keiner Zeit entstanden Unsicherheiten. Unser Ruhesitz sollte pflegeleicht, barrierefrei und lichtdurchflutet in nur einem Jahr entstehen. Im Dezember 2012 zogen wir ein und wühlen uns schon jetzt beinah´wie im Himmel. Eine Meisterleistung! Familie R.-W.   

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr erfahren Verstanden Ablehnen